Tel: 089/22800290 | Fax: 089/22800291 | Anschrift: Thomas-Wimmer-Ring 11 | 80539 München info@haraldskochschule.de

Biermenü
Gemischte Blattsalate an Weißbier-Senfdressing
mit gebratenen Weißwurstscheiben
***
Zanderfilet auf der Haut gebraten
an Bierluft und grünem Spargel
***
Kalbsfilet am Stück gebraten im Chili-Gersten-Mantel
mit Bier-Popcorn, Romanesco ( oder Hopfensprossen )und Löwenbräu-Bier-Reiberdatschi
***
Weißbier-Creme brûlee
mit frischen Himbeeren

Rezepturen
Gemischte Blattsalate an Weißbier-Senfdressing mit gebratenen Weißwurstscheiben
Weißbierdressing :

0,1 l Franziskaner Zitrone
0,1 l Sonnenblumenöl
150g süßen Senf
mit Essig Salz, Pfeffer und wenig Zucker abschmecken
pro Salat eine Weißwurst vom Darm lösen und in
Scheiben schneiden, dann in der Pfanne goldbraun anrösten

Zanderfilet auf der Haut gebraten an Bierluft und grünem Spargel
Bierluft :

0,5 l Löwenbräu Hell
1 gehäuften EL Proespuma
alles zusammen in eine Isi Flasche und mit 3 Patronen begasen

Grüner Spargel :
je Portion 3 Stangen grünen Spargel mit Salz und Zucker würzen dann 1 Std. ziehen lassen 2-3 Minuten kochen , dann in Eiswasser , mit Butter, Salz, Prise Zucker in der Pfanne erhitzen

Weißbier- Creme brûleé mit frischen Himbeeren
500 ml Blutorangenbier
500 ml Sahne
100 gr. Zucker
11 Eigelb
1 Vanillestange
alle Zutaten zusammen erwärmen , die Eigelbe zum Schluß vorsichtig einrühren und dann bis 70 ° C unter ständigem Rühren erhitzen. dann die erwärmte Masse in Creme brûleé Formen gießen.
bei 120 ° C im Backofen in einem Wasserbad ca. 45-60 Minuten garen .
nach dem Auskühlen mit Zucker karamelisieren

Reiberdatschi
8 Stck. Kartoffeln, 2 Eigelb, 0,3 l Royal , Pfeffer, Salz, 40 gr. geriebener Ingwer
Kartoffeln raspeln restliche Zutaten dazugeben, dann in der Pfanne ausbraten

Popcorn
dehydrierte Gerste in einer Pfanne mit Öl anrösten

Kalbssauce
Kalbsfond mit Butter und Triumphator abschmecken und einreduzieren lassen

Kalbsfilet
Kalbsfilet im Ganzen mit Rosmarin, Thymian zerstossener Knoblauchzehe und Chilischote in der Pfanne anbraten, dann bei 56 ° C für 1 Std in den Backofen

Romanesco
Romanesco blanchieren 4-5 Min. dann ins Eiswasser mit Salz Pfeffer, Butter würzen

Chili Gersten Kruste
Gerste mit 2,5 facher Menge Wasser 15 Min. kochen dann mit Chili, Ingwer, Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen , 1 Eigelb und 100 gr. Semmelbrösel unterheben
die Gersten –Chili Kruste auf dem angebratenem Kalbsfilet auftragen